ObjektSuche

ObjektSuche

Mit der ObjektSuche bieten wir Ihnen für Ihren Hund eine spannende und artgerechte Auslastungs- und Beschäftigungsmöglichkeit an.

Ihr Hund lernt, einen kleinen Gegenstand zwischen anderen Gegenständen versteckt zu finden und anzuzeigen. Die Anzeige erfolgt im Liegen mit der Nase so dicht wie möglich am Gegenstand. Der Hund lernt somit auch, diesen Gegenstand nicht ins Maul zu nehmen.
ObjektSuche bietet nahezu unendliche Variationsmöglichkeiten. Da man nicht viel Platz benötigt, ist es auch eine tolle Beschäftigung zu Hause. Das Training ist für jeden Hund ab 6 Monaten geeignet.

Sie benötigen für das Training:

• Ihren Hund (der eher hungrig sein sollte)
• Viele besondere, kleine, weiche Leckerchen, die Ihr Hund super toll findet und
• einen Clicker

Trainingszeiten:

Rugoweg 6 – 8, 49205 Hasbergen

14-tägig, sonntags in den ungeraden Kalenderwochen, 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Ein Trainingseinstieg ist für jeden Hund jederzeit möglich, da jedes Mensch-Hund-Team individuell gemäß seinem Kenntnisstand arbeitet.

Bitte melden Sie sich unbedingt vor der ersten Teilnahme telefonisch oder per eMail an!

Kosten für eine 5erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 75,– €
Kosten für eine 10erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 140,– €

Kosten für eine einzelne Teilnahme: 16,– €

Agility

Agility-Training

Spaß, Sport und Bewegung für Hund und Mensch!

Agility ist Freizeitsport und Spaß für Hund und Mensch, in dessen Mittelpunkt ein Hindernisparcours steht, den es zu überwinden gilt!

Im Vordergrund steht beim Agility wie immer der Spaß für Mensch und Hund. Das heißt, sich mit ihm zu befassen, zu spielen, sich Zeit für einander zu nehmen, auf ihn einzugehen, ihn positiv zu bestärken uvm.

Agility stärkt das Selbstvertrauen des Hundes sowie das Vertrauen zum Hundeführer, er bleibt fit, wird geistig gefordert und bekommt Freude am Arbeiten.

Auch wenn es beim Agility u. a. um Geschwindigkeit geht, arbeiten wir NICHT nach dem Motto „Höher – Schneller – Weiter“.

So liegen auch bei den großen Hunden die Stangen im Training nicht höher als 30 cm und die A-Wand ist niedrig eingestellt.

Meine Philosophie lautet: Sport soll Spaß machen und Hund und Mensch fordern, aber der Bewegungsapparat des Hundes wird nicht an seine Grenzen gebracht, damit er ein Hundeleben lang gesund bleibt.

Somit ist Agility in der Hundeschule LernFelle nahezu für jeden Hund geeignet.

Voraussetzung ist jedoch, zumindest für den Hund, ein guter Gesundheitszustand und ein guter Grundgehorsam.

Er sollte mind. 12 Monate alt sein.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Ihr Hund geeignet ist, so scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen.

Das Training dauert mit max. 7 Teams ca. 2 Stunden.

Trainingszeiten:

Trainingsgelände, Rugoweg 6 – 8, 49205 Hasbergen

Gruppe 1: montags, 15:45 – ca. 17:45 Uhr
Gruppe 2: montags, 18:15 – ca. 20:15Uhr
Gruppe 3: dienstags, 19:00 – ca. 21:00 Uhr

Ein Trainingseinstieg ist für jeden Hund jederzeit möglich, da jedes Mensch-Hund-Team individuell gemäß seinem Kenntnisstand arbeitet.

Bitte melden Sie sich unbedingt vor der ersten Teilnahme telefonisch oder per eMail an!

Kosten für eine 5erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 75,– €
Kosten für eine 10erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 140,– €

Kosten für eine einzelne Teilnahme: 16,– €

RallyObedience

RallyObedience

RallyObedience kommt, wie so viele andere Hundesportarten, aus den USA und hat bereits viele Fans in Deutschland gewinnen könne,. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt.

Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren.

Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim RallyObedience ist echte Teamarbeit gefragt.

So funktioniert es:

Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station befindet sich ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht.

Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die Aufgaben im Parcours bestehen aus klassischen Unterordnungs-Übungen wie Sitz-, Platz-, Steh-Kommandos, aber auch Kombinationen aus diesen Elementen. Es sind Richtungsänderungen um 90°, 180° und 270° nach rechts und links zu absolvieren sowie 360° Kreise. Andere Schilder fordern auf, einen Slalom um Pylonen zu machen oder den Hund über eine Hürde voraus zu senden oder abzurufen. Fester Bestandteil eines Parcours sind außerdem die so genannten Bleib- oder Abrufübungen. Eine Besonderheit ist die Übung zur Futterverweigerung, bei der das Team an gefüllten Futternäpfen vorbei gehen muss, ohne dass sich der Hund bedient.

Bewertet wird das Team nach Punkten und Zeit.

Trainingszeiten:

sonntags, 14-tägig in den geraden KW, 15:45- ca. 17:15Uhr

Trainingsgelände Rugoweg 6-8, 49205 Hasbergen

Bitte melden Sie sich unbedingt vor der ersten Teilnahme telefonisch oder per eMail bzw. mit dem >>Anmeldeformular<< an!

Kosten für eine 5erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 75,– €
Kosten für eine 10erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 140,– €

Kosten für eine einzelne Teilnahme: 16,– €

Teilnehmeranzahl: max. 4

Trainingsdauer: ein Termin dauert ca. 1,5 Stunden

rallyo

 

Freies Longieren

Freies Longieren

Das Prinzip: „Distanz schafft Nähe“

Freies Longieren ist mehr, als nur den Hund außem am Kreis entlang zu schicken, während der Mensch scheinbar gemütlich in der Kreismitte steht.

Freies Longieren bietet neben körperlicher Auslastung auch eine geistige Auslastung für den Hund, denn er muss lernen, sich am Menschen in der Mitte zur Orientieren ohne dabei selbst in den Kreis zu „seinem“ Menschen zu dürfen.

Runde für Runde wird so die Bindung zwischen Mensch und Hund vertieft und das bringt für beide Seiten viel Freude mit sich.

Ein Teilnahme an Training: „Freies Longieren“ ist jederzeit für Hunde ab 6 Monaten möglich. Es wird mit jedem Team einzeln auf dem jeweiligen Kenntnisstand gearbeitet!

Trainingszeiten:

Trainingsgelände Rugoweg 6 – 8, 49205 Hasbergen

14-tägig, montags in den geraden Kalenderwochen, 10:00 Uhr – ca. 11:30 Uhr
14-tägig, mittwochs in den ungeraden Kalenderwochen, 16:00 Uhr – ca. 17:30 Uhr

Ein Trainingseinstieg ist für jeden Hund jederzeit möglich, da jedes Mensch-Hund-Team individuell gemäß seinem Kenntnisstand arbeitet.

Bitte melden Sie sich unbedingt vor der ersten Teilnahme telefonisch oder per eMail an!

Kosten für eine 5erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 75,– €
Kosten für eine 10erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 140,– €

Kosten für eine einzelne Teilnahme: 16,– €

IMG_2021

 

 

 

SpaßBringer

SpaßBringer

Hier ist der Kursname Programm!

In diesem Training bieten wir gemeinsam dem Hund Alternativen zum gesundheitsgefährdenden Stöckchenwerfen und zur menschlichen Ballwurfmaschine an.

Jeder Hund kann Apportieren lernen – Probieren Sie es aus!

Was der Hund hier apportiert, ist erst einmal zweitranging und wird je nach Vorlieben des Hundes festgelegt.
Es können z. B. folgende Gegenstände sein:
  • Lieblingsspielzeug (bitte keine Bälle oder Stöckchen)
  • Dummy (Beuteatrappen aus dem klassischen Dummytraining)
  • Futterbeutel (mit Futter gefüllter Dummy)

Apportieren macht viel Spaß, ist abwechslungsreich und fordert den Hund geistig und körperlich! Wir trainieren als reine Freizeitbeschäftigung für den Hund.

Wo findet das SpaßBringer-Training statt? An unterschiedlichen Orten, später mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Der genaue Treffpunkt wird immer 2-3 Tage vorher bekannt gegeben.

Kosten für eine 5erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 75,– €
Kosten für eine 10erKarte (die nur bei Teilnahme abgestrichen wird): 140,– €

Kosten für eine einzelne Teilnahme: 16,– €

Teilnehmeranzahl: max. 4

Trainingsdauer: ein Termin dauert ca. 1,5 Stunden