Stundenplan

Der Stundenplan enthält offene Termine, für die gerne noch Anmeldungen erfolgen können, wie auch die Termine der geschlossenen Gruppen, so dass jeder Teilnehmer sehen kann, wann wir das nächste Mal gemeinsam trainieren!

Ich bemühe mich, alle Termine korrekt bekannt zu geben, doch leider bin ich nicht davor gefeit, dass sich einmal der Fehlerteuefel einschleicht, aus diesem Grund sind alle Angaben ohne Gewähr.
Im LernFelle – Stundenplan sind Einzelstunden sowie kurzfristige Terminänderungen nicht enthalten!

Sep
23
So
Schnuppertraining „RallyObedience“
Sep 23 um 12:30 – 14:00

RallyObedience

RallyObedience kommt, wie so viele andere Hundesportarten, aus den USA und hat bereits viele Fans in Deutschland gewinnen könne,. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt.

Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren.

Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim RallyObedience ist echte Teamarbeit gefragt.

So funktioniert es:

Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station befindet sich ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht.

Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die Aufgaben im Parcours bestehen aus klassischen Unterordnungs-Übungen wie Sitz-, Platz-, Steh-Kommandos, aber auch Kombinationen aus diesen Elementen. Es sind Richtungsänderungen um 90°, 180° und 270° nach rechts und links zu absolvieren sowie 360° Kreise. Andere Schilder fordern auf, einen Slalom um Pylonen zu machen oder den Hund über eine Hürde voraus zu senden oder abzurufen. Fester Bestandteil eines Parcours sind außerdem die so genannten Bleib- oder Abrufübungen. Eine Besonderheit ist die Übung zur Futterverweigerung, bei der das Team an gefüllten Futternäpfen vorbei gehen muss, ohne dass sich der Hund bedient.

Bewertet wird das Team nach Punkten und Zeit.

Ein Trainingseinstieg ist für jeden Hund jederzeit möglich, da jedes Mensch-Hund-Team individuell gemäß seinem Kenntnisstand arbeitet.

Anmeldung: >>HIER<<

 

BronzeFelle (Gruppe 1)
Sep 23 um 14:15 – 15:15
RO 0916-001
Sep 23 um 15:45 – 17:15
Sep
24
Mo
FL 1117-002
Sep 24 um 11:00 – 12:30
Agility Mo.
Sep 24 um 15:45 – 17:45
Agility Mo.
Sep 24 um 18:15 – 20:15
Sep
25
Di
OS 0917-001
Sep 25 um 17:15 – 18:45
Agility Di.
Sep 25 um 19:00 – 21:00
Sep
26
Mi
FL 0616-002
Sep 26 um 16:00 – 17:30
Agility Mi.
Sep 26 um 18:00 – 20:00
Sep
27
Do
Agility Do.
Sep 27 um 10:00 – 12:00
GEZ 0618-001
Sep 27 um 19:00 – 20:00
Sep
28
Fr
Ruhetag
Sep 28 ganztägig

Ruhetag – Hundeschule geschlossen!

Sep
29
Sa
FellVorschule
Sep 29 um 11:30 – 12:30
QuerFelle
Sep 29 um 13:00 – 14:00
FellKindergarten
Sep 29 um 14:30 – 15:30
BronzeFelle (Gruppe 1)
Sep 29 um 16:00 – 17:00
Sep
30
So
MT 1215-001
Sep 30 um 10:00 – 12:00
FF 0818-001
Sep 30 um 14:15 – 15:15
OS 0617-001
Sep 30 um 15:45 – 17:15