• Andrea Herhold

    Ausbildung/Qualifikation: 1997 Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der deutschen Paracelsusschule in Oldenburg seit 2004 Agilitytrainerin seit 2005 Inhaberin einer Hundetagesstätte am 11.02.2006 Beginn der Tierschutzarbeit seit 04.2013 Tierkommunikatorin Aufgaben bei LernFelle: Workshops • im Bereich Team Training• Klicker/Target Training• Choreographie Training für Dogdancer Referenten und Ausbilder der besuchten Fortbildungen: Deutsche Paracelsusschule in Oldenburg Tierkommunikation Claudia Jevtic (Lichtimpulse) Simone Roddewig (Modern-Dance-Osnabrück)

  • ObjektSuche

    Mit der ObjektSuche bieten wir Dir für Deinen Hund eine spannende und artgerechte Auslastungs- und Beschäftigungsmöglichkeit an. Dein Hund lernt, einen kleinen Gegenstand zwischen anderen Gegenständen versteckt zu finden und anzuzeigen. Die Anzeige erfolgt im Liegen mit der Nase so dicht wie möglich am Gegenstand. Der Hund lernt somit auch, diesen Gegenstand nicht ins Maul zu nehmen. ObjektSuche bietet nahezu unendliche Variationsmöglichkeiten. Da man nicht viel Platz benötigt, ist es auch eine tolle Beschäftigung zu Hause. Das Training ist für jeden Hund ab 6 Monaten geeignet. Du benötigst für das Training: • Deinen Hund (der eher hungrig sein sollte) • Viele besondere, kleine, weiche Leckerchen, die Dein Hund super toll…

  • Hundeerziehung – Warum?

    Die tollen Eigenschaften des Hundes, allen voran seine große Bereitschaft sich vertrauensvoll und eng an seinen Menschen zu binden, sowie seine erstaunliche Fähigkeit, sich den Gegebenheiten anzupassen, haben ihn zum beliebten Familienmitglied, Freizeitpartner und Freund gemacht. Doch es gibt auch Situationen, die uns als Menschen das Zusammenleben mit den Vierbeinern schwieriger machen können. In genau diesen Situationen kann uns Erziehung des Hundes helfen, wieder zu einem harmonischen, tollen, Spaß bringendem und entspannten Miteinander zu finden. Auch Hunde benötigen schlicht und ergreifend Erziehung, um sich in unserer zivilisierten Umwelt zurecht zu finden und um zu lernen, wie man sich als angepasstes Mitglied der Gemeinschaft und verlässlicher Begleiter des Menschen benimmt. Folgende…

  • FellKindergarten

    In unserem “FellKindergarten” legen wir gemeinsam den Grundstein für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund. Für Welpen bis ca. der 20. Woche bieten wir entsprechende Welpenkurse an, in denen neben ersten kleineren Lerneinheiten für den Welpen auch umfangreiches theoretisches Wissen an den Hundeführer vermittelt wird. Besonderen Wert in dieser Sozialisationsphase des Welpen, legen wir auf den Aufbau von sozialer Bindung, Vertrauen und Respekt zwischen Hund und Halter. Um dem Hund für seine Zukunft die optimalen Voraussetzungen mitzugeben, konfrontieren wir gemeinsam die jungen Hunde bereits mit verschiedenen Umweltreizen, vielen Geräuschen und unterschiedlichsten Alltagssituationen. Bei unseren gemeinsamen Übungen lernst Du schnell Deinen Hund zu verstehen. Kurze kontrollierte Spieleinheiten ermöglichen Deinem Hund…

  • FellVorschule

    In unserer “FellVorschule” lernt der Junghund ab ca. dem 5. Monat, Kommandos korrekt auszuführen. Neben den Kommandos wie Sitz, Platz, Sitz und Platz aus der Bewegung, lernt Dein Hund mit und ohne Leine Fuß gehen. Wir festigen den Grundgehorsam, indem wir auch unter starken Reizlagen, die Kommandos einfordern. Freudiger Gehorsam, durch hohe Motivation (je nach Bedarf des Hundes)  ist der Grundstein für jede weitere Ausbildung. Der Hundehalter lernt seinen Hund zu verstehen und sein Verhalten richtig einzuschätzen, damit er seinen Hund selbst in schwierigen Situationen lenken kann. Selbstverständlich berücksichtigen wir immer, dass sich der Junghund gerade jetzt in einer schwierigen Phase der Entwicklung befindet. Der Einstieg in die “FellVorschule” ist…